Der Venezianische Löwenbrunnen in Berlin

Berlin und Potsdam – getrennt und vereint



Der Venezianische Löwenbrunnen in Berlin
Berlin und Potsdam – getrennt und vereint
19,90 €

eBook 12,99 €

Zum Buch

Details

Die deutsch-deutsche Geschichte ist eine der Teilung: Die Mauer, die sich jahrzehntelang zwischen Osten und Westen spannte, trennte nicht nur eine Nation, sondern auch Familien. Jürgen Dittberner gelingt mit seinem Roman ein beeindruckendes Zeugnis dieses jüngsten Abschnitts deutscher Geschichte: Friedrich Wurm aus Potsdam und Peter Schnabel aus Westberlin sind Vettern. Ihr Leben ist geprägt von dem jeweiligen politischen System, in dem sie aufwachsen. Ihre gemeinsamen Wurzeln schützen sie nicht vor einer allmählichen Entfremdung. Und doch ergeben sich erstaunliche Parallelen im Leben der Vettern auf beiden Seiten der Mauer. Kenntnisreich stellt Dittberner die Lebensverhältnisse in beiden Teilen Deutschlands dar und spannt den Bogen vom Ende des zweiten Weltkriegs bis zur Wiedervereinigung – bei der sich die Vettern wieder begegnen. Gibt es eine Annäherung zwischen Wurm und Schnabel? Welche Rolle spielt ihre gemeinsame Erinnerung an den Venezianischen Löwenbrunnen in Berlin? Eine spannende Erzählung mit einem überraschenden Ende.
Autor/-in

About the author

Prof. Dr. Jürgen Dittberner ist Politikwissenschaftler und war zudem über Jahrzehnte hinweg als Politiker in Berlin und Brandenburg gestaltend tätig.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage / 2-3 days
Autor/-in Jürgen Dittberner
Anzahl der Seiten 254
Sprache Deutsch
Erscheinungsdatum 30.03.2018
Gewicht (kg) 0.3300
ISBN-13 9783838211749